Einblick in unseren WG-Unterricht

2. Klasse: "Eine Wohnhöhle für den Teddybär"

Hier wurde richtig viel gelernt:

Ein Teppich wurde gewebt, der Teddy aus Filz genäht und anschließend eine Wohnhöhle für den Teddy gebaut. Hier lebt der Teddy jetzt.

4. Klasse: "Weihnachtssterne"

2. Klasse: "Weihnachtsengel"

Engel aus Pappmaché wurden mit geprägten Metallfolien-Flügeln verziert.

4. Klasse: "Sterne aus Holz und Glas"

Die Sterne wurde mit der Laubsäge gesägt, bemalt und ein Glas eingefügt.

3. Klasse: "Ganz besondere Vögel"

Holzarbeit mit Säge, Raspel und Schleifpapier

4. Klasse: "Osterhasen aus Ton"

4. Klasse: "Fahnen im Wind"

Prägearbeit aus Kupferfolie

4. Klasse: "Traumschiffe"

Die Schiffe sind endlich fertig!!!

Wir verarbeiteten eine Holzleiste mit Raspel, Hobel, Feile und Schleifpapier zu einem „Schiffsrumpf“. Die Enden einer Eisenschiene wurden geformt und gebogen, Löcher in Holz und Eisenschiene gebohrt, die Masten montiert. Und dann wurden noch „Wellen“ aus Sperrholz gesägt und fein geschliffen. Die Tonkugeln sind geformt und schon gebrannt. Jetzt werden wir einzelne Teile bemalen und dann geht es an die Endmontage. Dazu brauchen wir wahrscheinlich noch 3 Unterrichtseinheiten. Alle Teile wurden farblich gestaltet, die Teile aus Ton mittels Muttern auf den Masten montiert, Drähte zum Stabilisieren gespannt. Das war fast ein Jahreswerk!Ich bewundere die Schüler ob ihrer Ausdauer!